Leben im Tieflandregenwald

Das Klima im Tieflandregenwald ist feucht-heiß. Während der Regenzeit treten die Flüsse weiträumig über die Ufer und überschwemmen den Wald. Nur diffuses Dämmerlicht erreicht den Waldboden, während über den Baumkronen die Sonne brennt. Obwohl der Wald voller Leben ist, sind Tiere schwer zu entdecken. Ein Großteil des Lebens spielt sich in den Baumkronen ab. Das Zirpen und die Gesänge tausender Insekten und Vögel mischen sich mit den Rufen der Brüllaffen.


Bild anklicken um Präsentation zu starten.


Wohlklingendes Zwitschern und Pfeifen verrät die Anwesenheit einer Gruppe von Totenkopfaffen. Im Gewirr aus Baumkronen und Lianen bleiben sie jedoch unsichtbar. Nur ein sanfter Regen aus angebissenen Früchten, Blüten und Zweigen kündet von ihren Aktivitäten.

Tieflandregenwald ist in Mittelamerika besonders bedroht. Zu viele Flächen wurden in Plantagen und Viehweiden umgewandelt. Die Wälder sind weit gehend verschwunden. Und damit auch die Lebensräume einer einzigartigen Tierwelt.

Das mache ich jetzt:

Mit dem persönlichen Regenwaldkonto von Saimiri Wildlife den Lebensraum der Totenkopfaffen erhalten. Schon ab 4.- € im Monat! Einfach einen jeder Zeit kündbaren Dauerauftrag bei der Bank einrichten. 

Saimiri Wildlife/
Geschäftsführung Dr. Linderhaus
Deutsche Bank
Konto 31 32 776
BLZ 500 700 24


Jeder Quadratmeter zählt.

Wir haben ein neues Projekt. Unterstützen Sie uns jetzt dabei 80 weitere Hektar Regenwald zu erhalten.

Für nur 1.- Euro pro Quadratmeter können wir die Heimat von Totenkopfaffen, Pumas und endemischen Vogelarten sichern.


Spendenkonto